Lass einfach los…

Ich habe heute gemerkt, dass ich Abstand brauche. Nicht den ganzen Tag… Und auch nicht von jedem. Aber wenn mir einer nicht gut tut, sollte ich von demjenigen die Anwesenheit meiden.

Es ist komisch… Denn gerade Ich, der immer nach Aufmerksamkeit sucht… Der immer wieder Bestätigung braucht… Gerade ich will mich absichtlich von Leuten distanzieren, die mir nicht gut tun. ICH!! In den sieben Wochen habe ich gemerkt, dass manche in mein Leben passen, und manche eben nicht. Gut… Das hab ich zwar vorher auch gewusst, aber ich hab es nie umsetzen können. Das war heute ganz anders…

Seitdem ich hier bin, habe ich viele neue Leute kennen gelernt. Und da nach und nach alle entlassen werden, bleibe ich mit den Neuzugängen zurück. Bis ich dann irgendwann entlassen werde.
Mit einigen habe ich Nummern ausgetauscht… Viele gute und intensive Gespräche geführt… Und dennoch weiß ich jetzt schon, dass ich vielleicht mit einer kleinen Auswahl, auch nach meinem Aufenthalt hier in Kontakt bleiben werde. Wahrscheinlich ist sogar, dass es Leute sein werden die aus meinem Leben streichen werde, mit denen ich hier sehr gut im Kontakt stehe.

_20160511_183910

Anfangs hab ich mich mit dem Gefühl allein gelassen zu werden echt meine Probleme. Aber mittlerweile habe ich erkannt, dass es eben nur eine kleine Auswahl geben wird, die mir nahe sein dürfen. Das war schon immer so. Es gab immer nur wenige Leute in meinem Leben. Damit komme ich klar. Jetzt jedenfalls… Dies war früher noch anders.

Ich renne nicht mehr jedem hinterher. Wenn sich jemand von mir entfernt, dann ist das so. Es schmerzt zwar, gerade weil ich solche Verlustängste habe. Aber ich lerne dazu. Soll auch mal vorkommen… Ich darf eben nicht jeden in mein Herz lassen… Denn dort ist nur Platz für eine spezielle Auswahl.
Genau… So muss es ablaufen. Wieder dieses Wort MUSS… Hier ist es angebracht. Manchmal muss man eben. Sei es sterben… Auf die Toilette… Oder eben Leute aus dem Herzen ausschließen, die dort keinen Platz haben.

55f35dad414de5f6c11dd9e823d486e9

Mit dieser Erkenntnis lebt es sich gleich viel leichter. Mit Sicherheit wird die Umsetzung noch eine Weile dauern. Aber der Wille ist da.
Und diesen werde ich durchsetzen…

Advertisements

Über donking1977

Frankfurter aus Überzeugung... Blogger... Technik verrückt... Natürlich auch auf Twitter und Google+ zu finden. Zeige alle Beiträge von donking1977

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Über das Leben & Lieben

Alles, was zum Leben & Lieben in meinem Kopf herumschwirrt...

Adrenaline kills pain

The axiom of equality

AutismusJournal

Perspektiven und Reflexionen

Rina Wi

Photography

28 Tabs

"Stellt euch mein Gehirn wie einen Internetbrowser vor: 28 Tabs sind offen... mindestens 8 davon hängen und ich hab keine Ahnung wo diese Musik herkommt."

Worn

Mein kleines "Wut-Tagebuch"

Ein Potpourri aus meinem Leben

Mein Leben: Kreativität Depression Gedanken Declutter 40+

Borderline

Ich und mein Borderline mein Borderline und ich

%d Bloggern gefällt das: