Auf dem Boden liegen, liegt mir nicht…

Meine Nächte sind kaum zu ertragen. Ich komm einfach nicht zur Ruhe… Nachts halten mich die Gedanken vom schlafen ab.

Sonntag auf Montag konnte ich erfolgreich den Schlafentzug machen. Seitdem hab ich das Gefühl, sogar noch schlechter zu schlafen.

Ich muss was dagegen machen. Wenn Tabletten und andere Skills nicht fruchten, muss eben eine Veränderung her. Auch wenn ich diesen Schritt nicht gehen möchte, merke ich von Tag zu Tag mehr, dass ich diesen Schritt eben gehen muss. Eine Veränderung der Wohnsituation…

Ich hatte vor meiner Entlassung die Wohnung ein wenig umgestaltet. Bissl Farbe an die Wand… Möbel neu umgestellt… Unter anderem mein Bett unter das Fenster gestellt. Da ich auf dem Bett nicht gut schlafen kann, hab ich es mal nur mit der Matratze versucht. Hab sie so platziert, dass ich die Sterne sehen kann…
Nun… Auf dem Boden zu liegen, liegt mir nicht. Ich steh lieber wieder auf!! Lange genug dort unten verbracht. Ich muss was tun.

Ist das jetzt ein Rückschritt? Oder nehme ich nur neu Anlauf?? Oder ist es gar nicht so schlimm, wie ich es mir mal wieder ausmale???

Fakt ist, dass ich nachts kaum ein Auge zu mache…
Fakt ist, dass sich dadurch meine Stimmung erheblich verschlechtert…
Fakt ist, dass ich mich in meiner Wohnung im Hochstress befinde…

Dabei hab ich noch gedacht, dass ich es daheim (bisher) gut geschlagen habe.
Dabei ging’s mir doch die letzten Tage echt gut.
Dabei war ich so optimistisch.

Aber! Ich hab es rechtzeitig erkannt. Noch vor Monaten hätte ich mich diesen Schritt nicht getraut zu gehen.
Ich hätte mich meinem Kopfkino hingegeben. Hätte mich wieder selbst in das schwarze Loch gezogen…

image

Ich bin nicht umsonst immer wieder aufgestanden, um jetzt alles in Frage zu stellen… Zudem war dieser Schritt geplant. Nur eben nicht so.

Aber auch das wirft mich nicht zurück…
Ich hab einen Plan.
Und daran halte ich mich.

Advertisements

Über donking1977

Frankfurter aus Überzeugung... Blogger... Technik verrückt... Natürlich auch auf Twitter und Google+ zu finden. Zeige alle Beiträge von donking1977

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Adrenaline kills pain

The axiom of equality

AutismusJournal

Perspektiven und Reflexionen

Rina Wi

Photography

28 Tabs

"Stellt euch mein Gehirn wie einen Internetbrowser vor: 28 Tabs sind offen... mindestens 8 davon hängen und ich hab keine Ahnung wo diese Musik herkommt."

Worn

Mein kleines "Wut-Tagebuch"

Ein Potpourri aus meinem Leben

Leben Gedanken Minimalismus 40+

Meine Welt in schwarz, weiß, (bunt?)

Meine Welt, Borderline, zurück ins Leben, verlorenes Herz, Internetliebe! Wer bin Ich? Wo gehöre ich hin?

%d Bloggern gefällt das: