05.01.15

Ihr fragt euch wohl, was das für eine komische Überschrift ist. Einige von euch wissen es… Es ist der Tag, an dem ich mich entschied, meinem Leben ein Ende zu setzen. 


Ich denke sehr oft an diesen Tag. Besser gesagt, ich versuche mich zu erinnern. Aber ich kann nicht. Es scheint, als wäre diese Zeit aus meinem Gedächtnis gestrichen worden. Mir fehlen zwei Wochen in meinem Leben! Ich kann mich gerade noch schemenhaft an Silvester erinnern… 

Ich weiß, dass ich mit einer Freundin und ihrem Freund „gefeiert“ habe. Es waren noch andere anwesend… Alle waren in Feierlaune. Naja… Außer ich. Ich war in meinem eigenen Film. 

Es sollte wohl mein letzter Jahreswechsel sein. Da war ich mir sicher… 
Am 05.01. wollte ich es endlich beenden. In einem Blogeintrag habe ich mich bei allen verabschiedet. Hätte ich diesen Eintrag nicht geschrieben, wäre ich wohl nicht mehr hier… 


Ich habe mich seit diesem Tag verändert. Eine ehemalige Mitpatientin meinte mal zu mir, dass ein Teil von mir an diesem Tag gestorben sei. Sie hat wahrscheinlich recht… 

 Zu wissen, dass man es fast „geschafft“ hätte, all dem Leid ein Ende zu setzen… Und dennoch bin ich hier. Versuche mein Leben neu zu gestalten. Bisher ist es mir nicht gelungen… 

Warum ich all dies schreibe? Heute ist Welt Suizidprävention Tag. 
Laut Suizidprävention Deutschland begehen jährlich 10.000 Menschen in Deutschland Suizid. Mehr als 100.000 begehen einen Suizid Versuch. Die Dunkelziffer ist wahrscheinlich noch viel höher. 
Ich werde mich wohl nie an die verlorene Zeit erinnern können. Manche sagen, dass es vielleicht besser ist. Mag sein… 

Sicher ist nur, dass sich an diesem Tag mein Leben grundsätzlich geändert hat. Für viele ist ein überlebter Suizid Versuch ein Neuanfang… Für mich ist es mal wieder nur ein gescheiterter Tag in meinem Leben. 

Advertisements

Über donking1977

Frankfurter aus Überzeugung... Blogger... Technik verrückt... Natürlich auch auf Twitter und Google+ zu finden. Zeige alle Beiträge von donking1977

15 responses to “05.01.15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Adrenaline kills pain

The axiom of equality

AutismusJournal

Perspektiven und Reflexionen

Rina Wi

Photography

28 Tabs

"Stellt euch mein Gehirn wie einen Internetbrowser vor: 28 Tabs sind offen... mindestens 8 davon hängen und ich hab keine Ahnung wo diese Musik herkommt."

Worn

Mein kleines "Wut-Tagebuch"

Ein Potpourri aus meinem Leben

Leben Gedanken Minimalismus 40+

Meine Welt in schwarz, weiß, (bunt?)

Meine Welt, Borderline, zurück ins Leben, verlorenes Herz, Internetliebe! Wer bin Ich? Wo gehöre ich hin?

%d Bloggern gefällt das: