Automatismen…

Im Einzelgespräch mit meinem Therapeuten haben wir über mein bisheriges Leben gesprochen. 

Einzelne Phasen durchleuchtet… Über Probleme diskutiert… 

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Hat man sich was angewöhnt, ist es schwer davon wieder los zu kommen. Sei es nun das Rauchen… Trinken… Oder wie in meinem Fall das kotzen. 

Automatismus kann sich aber auch im Denken und Handeln auswirken. Gedankengänge die man immer wieder durchläuft. Oder Verhalten die sich einspielen. 

In meinem Leben haben sich einige Automatismen gebildet. 

Ich kotze nicht nur wenn ich gestresst bin. Nein auch aus reiner Gewohnheit… Oder ich umarme Leute nicht, weil ich Angst davor habe. Aber auch, weil ich es mir so antrainiert habe… 

Eine Gedankenspirale kann man nur durchbrechen, wenn man es immer wieder übt. Ebenso ist es mit dem Verhalten. Man ändert es nur, wenn man aktiv ist. Von selbst geht nix. 
Eins haben alle gemeinsam. 

Man braucht Mut diesen Weg zu gehen. Mut und Ausdauer. Denn von heute auf morgen geht das leider nicht… 

Advertisements

Über donking1977

Frankfurter aus Überzeugung... Blogger... Technik verrückt... Natürlich auch auf Twitter und Google+ zu finden. Zeige alle Beiträge von donking1977

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Adrenaline kills pain

The axiom of equality

AutismusJournal

Perspektiven und Reflexionen

Rina Wi

Photography

28 Tabs

"Stellt euch mein Gehirn wie einen Internetbrowser vor: 28 Tabs sind offen... mindestens 8 davon hängen und ich hab keine Ahnung wo diese Musik herkommt."

Worn

Mein kleines "Wut-Tagebuch"

Ein Potpourri aus meinem Leben

Leben Gedanken Minimalismus 40+

Meine Welt in schwarz, weiß, (bunt?)

Meine Welt, Borderline, zurück ins Leben, verlorenes Herz, Internetliebe! Wer bin Ich? Wo gehöre ich hin?

%d Bloggern gefällt das: