Die Uhr tickt…

Die Tage verfliegen. Die Nächte ziehen sich wie ein alter Kaugummi… 
Jeden Tag hoffe ich auf irgendeine Antwort von Ämtern. Vom Landeswohlfahrtsamt… Von meinem Psychiater… Von der Krankenkasse. 

Wenn ich mich nach draußen begebe, habe ich komischerweise keine Symptome einer Bulimie. 

Ich kann mich beherrschen. Esse nur so viel, damit mich das Völlegefühl im Kopf nicht verrückt macht. 

Aber kaum daheim, überrollt mich im wahrsten Sinne die Krankheit! 

Fress-Attacken am laufenden Band. 

Das Selbstwertgefühl sinkt nach jedem kotzen. 

Mit jedem Klo-Besuch steigt der Selbsthass in mir… 

Zumindest hab ich mich erfolgreich beim Sozialamt angemeldet, und meine Mutter bekommt die Hälfte der Miete gezahlt. 

Wenigstens bekommt sie jetzt was zurück. Ich fühle mich nicht mehr soooo sehr wie ein Schmarotzer… 
Ich wünschte, ich könnte die Uhrzeit ein bisschen schneller drehen lassen. 

Ich will, dass es endlich endet…

Advertisements

Über donking1977

Frankfurter aus Überzeugung... Blogger... Technik verrückt... Natürlich auch auf Twitter und Google+ zu finden. Zeige alle Beiträge von donking1977

5 responses to “Die Uhr tickt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Adrenaline kills pain

The axiom of equality

AutismusJournal

Perspektiven und Reflexionen

Rina Wi

Photography

28 Tabs

"Stellt euch mein Gehirn wie einen Internetbrowser vor: 28 Tabs sind offen... mindestens 8 davon hängen und ich hab keine Ahnung wo diese Musik herkommt."

Worn

Mein kleines "Wut-Tagebuch"

Ein Potpourri aus meinem Leben

Leben Gedanken Minimalismus 40+

Meine Welt in schwarz, weiß, (bunt?)

Meine Welt, Borderline, zurück ins Leben, verlorenes Herz, Internetliebe! Wer bin Ich? Wo gehöre ich hin?

%d Bloggern gefällt das: